Xbox One

Tja, so schnell oder auch einfach kann es gehen. Kristoffer Von Hassel, ein 5-jähriger aus San Diego wollte einfach mal an der Xbox One seines Vaters spielen und loggte sich erst einmal mit einem falschen Passwort, in den Account seines Vaters ein. Natürlich wurde ihm der LogIn verwährt aber er wurde dann auf eine weitere Anmeldeseite weitergeleitet und gab im Passwortfeld einfach nur Leerzeichen ein. Was passierte? Er bekam Zugriff auf das Konto seinen Vaters.

Dann kam dem Kristoffer wohl das schlechte Gewissen und er beichtete seinem Vater Robert, was er getan hat. Dieser, der beruflich mit Computersicherheit zu hat, meldetet diese Sicherheitslücke direkt Microsoft, welche diese Sicherheitslücke umgehend geschlossen haben.

Als Dank für das Melden dieser Sicherheitlücke schenkte man Kristoffer 4 Spiele, $50 und eine 12-Monatige Xbox Live Mitgliedschaft.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here