InsideXbox.de | Social Media

Link

Wird sich die GTA V Enhanced Edition auf GTA 6 auswirken?

Xbox News von

am

Xbox One Controller

GTA VI, oft auch GTA 6 genannt, steht vor der Tür. Fans warten seit Jahren auf den Nachfolger des 2013 erschienenen, weltweit erfolgreichen Spiels GTA V.

Doch jetzt könnte sich GTA VI weiter verzögern. Entwickler Rockstar Games kündigte nämlich zunächst die GTA V Enhanced Edition, eine spezielle Version von GTA V für die Next-Gen Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X|S, an. Die GTA V Enhanced Edition wird die neue Hardware der Konsolen nutzen, um noch höhere FPS und eine bessere Grafik bieten zu können. Außerdem können die Spieler sich auf einige Verbesserungen im Gameplay und auf einige neue Funktionen freuen.

Jeder Gamer kennt heute den Namen GTA. GTA zählt zu den erfolgreichsten Spielen in der Geschichte. Aber wie konnte GTA V so lange so erfolgreich sein? Das liegt besonders an der Art des Spiels, den regelmäßigen Updates und dem Multiplayer-Modus GTA Online. Grand Theft Auto (GTA) ist ein Open-World-Spiel, das bedeutet, dass der Spieler sich in einer Spielwelt frei bewegen kann, nahezu alles machen kann, was er oder sie will und keinem bestimmten Spielfluss folgen muss. Im Gegensatz zu einem Story-Spiel oder einer klassischen Kampagne kann der Spieler GTA sozusagen nicht durchspielen. Natürlich hat GTA auch einen Story-Modus, den man durchspielen kann, allerdings ist dieser nicht der Hauptbestandteil des Spiels. Inzwischen spielen die meisten Spieler GTA Online, den Multiplayer-Modus von GTA V. Aktuell ist GTA Online noch fest an den Kauf von GTA V gebunden, das soll sich aber ändern. In Zukunft möchte Rockstar Games GTA Online als eigenes Spiel für die Next-Gen Konsolen und wahrscheinlich auch für den PC anbieten. Das Release der eigenständigen Version von GTA Online ist ebenfalls auf März 2022 angesetzt.

GTA Online

(C) Rockstar Games

Der Erfolg von GTA Online

GTA Online ist so enorm beliebt, weil es auf neue Trends setzt. In GTA Online haben die Spieler nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Sie können nagelneue Sportwagen fahren, dabei Musik im Radio hören, sie können Geld verdienen, Nachtclubs besuchen, ihr Auto tunen, ins Casino gehen oder auf Roleplay Servern in die Rolle eines Polizisten oder anderer Berufe schlüpfen. Natürlich gibt es einige Einschränkungen, zum Beispiel hat Rockstar Games keinen Lizenzen für die Automarken, sodass die Autos andere Namen haben als in der Realität. Der Entwickler Rockstar Games fügt in regelmäßigen Updates neue Inhalte hinzu. Das können neue Autos sein, neue Missionen oder aber neue Orte. Besonders erfolgreich war hier beispielsweise das große Casino-Update. Dabei wurde ein bislang unbegehbarer Ort endlich freigeschaltet. Hier können Gamer seitdem bekannte Casinoklassiker wie Poker oder Blackjack spielen. Besonders Blackjack ist in Casinos sehr beliebt, da Spieler schnell die Blackjack Regeln erlernen können, deren Kerngedanke im Prinzip ist mit den eigenen Karten so nah wie möglich an den Wert 21 heranzukommen, ohne diesen zu überschreiten. Allerdings gibt es noch weitere Tricks und komplizierte Regeln beim Blackjack, die Anfänger oft nicht verstehen. Daher spielen auch viele Spieler Roulette, da man beim Roulette nur auf eine Zahl oder eine Farbe setzen muss und dann hofft, dass die Kugel auf dieser landet.

Auch sonst feiern GTA-Spieler das Spiel dafür, dass es viele so einfache und selbstverständliche Aspekte bietet. Die Steuerung der Fahrzeuge wird von vielen Spieler als so gut gelobt, dass einige Gamer lieber in GTA Autorennen fahren, als in speziell dafür entworfenen Rennspielen. Durch spezielle Mods, DLCs und ins Spiel eingebaute Funktionen können Spieler sogar eigene Rennstrecken erstellen. Da es inzwischen viele Spieler gibt, die GTA hauptsächlich wegen der Fahrzeuge und der Rennen spielen, kann man davon ausgehen, dass Rockstar Games mit GTA VI weitere neue coole Fahrzeuge hinzufügen wird und die Fahrmechaniken des Spiels weiter verbessern wird.

GTA Online: The Diamond Casino & Resort

Was erwartet uns in der Enhanced Edition?

Die GTA V Enhanced Edition ist erstmal nur eine normale Remastered Version, ein GTA V auf die Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X/S angepasst. Allerdings hat Rockstar Games einige der Verbesserungen bereits öffentlich erwähnt: Der Entwickler verspricht „über das gesamte Spielerlebnis hinweg eine Vielzahl technischer und grafischer Verbesserungen sowie Leistungssteigerungen für ausgewählte Fahrzeuge in GTA Online“. Andere Quellen sprechen außerdem davon, dass die Enhanced Edition zahlreiche neue Inhalte für GTA Online bieten wird. Ob diese Inhalte dann auch den Besitzern der normalen GTA V Version zur Verfügung stehen oder ob es sich um exklusive Inhalte handelt, ist noch nicht bekannt.

Was für die Fans eine Enttäuschung darstellen könnte ist die Tatsache, dass die GTA V Enhanced Edition augenscheinlich kein Raytracing unterstützen wird. Raytracing ist eine Technologie mit der Licht, Spiegelungen und Schatten in Computerspielen besser dargestellt werden kann. So spiegeln zum Beispiel Oberflächen je nach Betrachtungswinkel Licht anders und nicht immer gleich. Durch Raytracing wirken Spiele oft deutlich realistischer und lebendiger, während ohne Raytracing gerade Wasseroberflächen, Regen oder andere Dinge, die Licht brechen, oft leblos, unrealistisch und somit meist langweilig aussehen. Das Problem mit Raytracing ist, dass es enorm viel Rechenleistung verbraucht und sich somit negativ auf die Bildfrequenz, die FPS, eines Spiels auswirkt. Wenn die Leistung nicht ausreicht, dann fühlen sich Spiele mit Raytracing oft nicht mehr flüssig an. Ob GTA einfach zu aufwendig ist und mit Raytracing nicht mehr flüssig laufen würde oder ob die Entwickler sich Raytracing für GTA VI aufheben, weiß wohl nur Rockstar Games selbst.

Da scheinbar Raytracing nicht der ausschlaggebende Faktor sein wird, fragen sich viele Spieler welche „grafischen Verbesserungen“ die GTA V Enhanced Edition noch bieten kann. Eine bereits nahezu feststehende Verbesserung ist die Unterstützung von 4k. Verschiedene Quellen bestätigen, dass zumindest auf der PlayStation 5 GTA in Zukunft in 4k Auflösung spielbar sein wird, bei der Xbox ist das noch unbekannt.

Wann erscheint GTA VI für die Xbox?

Erst kürzlich traf eine Nachricht alle GTA Fans hart: Das Release der GTA V Enhanced Edition wurde auf März 2022 verschoben. Das bedeutet für die Fans, dass sie noch mindestens ein halbes Jahr warten müssen. Ein weiterer unschöner Nebeneffekt: Wenn Rockstar Games für die Enhanced Edition von GTA V noch 6 Monate braucht, dann ist davon auszugehen, dass auch GTA VI noch sehr weit weg ist. Schließlich wird sich die Firma zunächst voll und ganz auf die Entwicklung der Enhanced Edition fokussieren. Das heißt, dass sich Fans noch etwas gedulden müssen. Inzwischen sprechen einige Gerüchte sogar davon, dass GTA VI nicht vor 2024 erscheinen wird. Dann wäre GTA V über 10 Jahre alt. Die regelmäßigen Updates sorgen jedoch dafür, dass Spieler stets neue Orte, Autos und andere Dinge entdecken können.

Leider werden wir auf GTA VI noch lange warten müssen. Allerdings bietet Rockstar Games für Fans nicht nur die Enhanced Edition für GTA V an, sondern verspricht auch zahlreiche neue Inhalte für GTA Online. Da viele Fans inzwischen seit Jahren ohne Anzeichen von Langeweile GTA Online spielen, sollten die neuen Inhalte auf jeden Fall helfen, die Zeit bis zu GTA VI gut zu überbrücken.

Werbung Microsoft DE
Kommentieren

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.