Kurz vor Release von Titanfall, wird immer noch um die finale Auflösung diskutiert. Angestrebt waren mal 900p, wobei das Spiel in der Beta mit 792p lief. Alles läuft wohl darauf hinaus, dass die finale Version die 900p nicht mehr schafft. Auch dem Gerücht, dass zum Release ein Patch für eine 1080p angestrebt wird, machte Respawn Entertainment eine Absage.

Was aber bereit final in der Beta vorhanden war, dass waren die Texturen. Das bestätigte Vince Zampella bereits vor 2 Tagen via Twitter.

 

3 KOMMENTARE

  1. Ok wenn man näher ran ging an die Objekte, sah man schon das die Texturen nicht sehr hoch aufgelöst waren. Aber wer bitte geht in einem Spiel was Action am Band bietet immer wieder nah ran an die Objekte und betrachtet diese? Also ich habe nur mal kurz in der Beta das gemacht, aber im Spiel selbst rennt oder läuft man sowieso die ganze zeit und Ich habe da keine Zeit gefunden mir die einzelnen Texturen anzusehen. Anders wäre es bei einem ruhigeren Spiel wie TR, wo man doch nicht so schnell sich bewegt und auch auf der suche nach Gegenständen ist. Wo man dann schon ehr Zeit hat sich die Umgebung anzusehen.
    Mit das wichtigste ist doch das ein Spiel spaß macht oder nicht und ob ich da nun 1080p oder 900p oder aber 720p habe. Fällt doch bei einem Action Shooter nicht so sehr auf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here