Capcoms Traditions-Assassine feiert mit Strider seine Rückkehr und heute zum Preis von 14,99 Euro im Xbox Games Store  für Xbox One und Xbox 360 erhältlich.

Strider bleibt seinen Wurzeln treu und liefert blitzschnelle Sidescrolling-Kämpfe und eine intuitive fließende Sprung- und Kletter-Mechanik durch die weitläufige Metropole Kazakh City. Der Titel bleibt seiner Herkunft treu und bietet Spielern ein umfangreiches Move- und Waffenarsenal, um sich in einer großen, zusammenhängenden Welt durch gegnerisches Fleisch zu schneiden. Mit halsbrecherischen Sprüngen und Salti schnetzeln sich Spieler durch Striders variantenreiche Gegnertypen. Hiryus unzerstörbare Plasma-Waffe ‚Cypher‘ kommt dabei in vielfacher Art und Weise zum Einsatz. Alternativ nutzt Hiryu seine Klettersichel, um aus der Höhe anzugreifen und mit einem Kunai-Überraschungsangriff zuzuschlagen. Zusätzlich kann er Unterstützung anfordern, um auch im größten Tumult die Oberhand zu behalten. Strider wurde von Double Helix Games in Zusammenarbeit mit Capcom entwickelt.

Dem eigentlichen Story-Modus von Strider stehen zwei Challenge Modi zur Seite: „Beacon Run“ ist ein erbarmungsloser Kampf gegen die Uhr, bei der Spieler in bester Speedrun-Manier verschiedene Checkpoints erreichen müssen und sich darüber hinaus mit pfeilschneller Klinge durch Gegnerscharen schlitzen. Im „Survival Mode“ stellen Spieler ihr Controller-Können vollends unter Beweis und kämpfen sich – mit unterschiedlichen Spezialfähigkeiten ausgerüstet – durch beständig aggressiver werdende Feindeshorden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here