PlayStation Xbox
Bildquelle: gamecrate.com

Wir erinnern uns doch noch gut daran, wo stark Sony immer wieder die Power der PS4 hervor hob und wie wichtig es sei, eine starke Konsole bereitzustellen.

Mit der PS4 hat man, wenn es nach reinen Spezifikationen der Konsole geht, die Nase, gegenüber Microsofts Xbox One, vorne.

Auf der der E3 stellte Microsoft nun Project Scorpio vor, die neue Xbox, welche eine GPU-Leistung von 6 Teraflop bieten wird. Im Gegensatz zur PS4 Neo, Sonys „neue“ Konsole, welche laut Meldungen, max. 4 Teraflops bieten wird.

Zeit für Sony die Power von Project Scorpio klein zu reden oder wie soll man die Aussagen von Sonys Shawn Layden in einem Interview mit der Time interpretieren.

“Is that going to be the end-all, be-all of the gaming experience? No,” he said. “I think more than anything else today, we’re seeing the power of narrative move the gaming business forward more than ever before.”

Was so viel bedeutet, dass es wichtiger ist, wie ein Spiel erzählt bzw. gemacht ist und das das Spielerlebnis ausmacht. Aussagen, die wir eher von Microsoft in den letzten 3 Jahren gehört haben, im Gegensatz zu Sony, die eher die Auflösung eines Spiels thematisierten.

Was ist los Sony, bekommt Ihr kalte Füße?

Facebook Sony PS4

Posts wie diesen hat Sony aber längst von der Seite gelöscht, doch das Internet vergisst nicht :-).

13 KOMMENTARE

  1. Sorry, aber was ist das denn für ein Kindergarten mimimi Beitrag.
    Als One Besitzer schäme ich mich für solche Kindergarten News…

  2. Ich glaub auch die haben ziemlich blöd geguckt wo se das gehört haben. PS hat nicht mal von der neo gesprochen geschweige den irgendwas gezeigt und xbox kommt dieses Jahr gleich mit zwei neuen Modellen. Letztes mal hatte xbox das nachsehen. Hab die Ps4 und die one aber die neue one s ist schon vorbestellt……:-) die scorpio kommt auch zu mein besten Stücken…. :)

  3. Die haben sich anscheinend mit Neo zu siegessicher gefühlt und gedacht MS pennt wie beim letzten mal ?.

    Naja die Neo ist aber immerhin doppelt so stark wie eine PS4, dass ist auch ein guter Sprung nach Vorne. Eines darf man aber sowieso nicht vergessen, Spiele machen im grundlegenden eine Konsole aus nicht die Power, wenn einer Fan von GT ist wird er klar immer auf PS setzen gleiches gilt für Halo und Xbox…beides wird man nie auf der anderen Konsole zu sehen bekommen…deshalb ist es wie immer eine Frage des Geschmacks.

    Bei Multis wird die Scorpio klar besser abschneiden und Sony hat sich mit der Hardware einfach verkalkuliert „Kündigungen incoming“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here