Xbox One
[information]UPDATE[/information]

Bereits gestern meldeten wir ja, dass laut GameInformer Microsoft den Publisher Zwang für Spiele-Entwickler kippen wird. Jetzt bestätigte Marc Whitten von Microsoft die Meldung dass man Spiele-Entwickler „freie Hand“ bei der Veröffentlichung Ihrer Spiele lässt und meinte, dass es mehr Informationen dazu auf der gamescom 2013 in Köln geben wird.

„Unsere Vision ist es, dass jeder Person ein Entwickler sein soll. Jeder soll die Xbox One zur Spieleentwicklung nutzen können. Jedes Spiel und jede Spielerfahrung sollen Ihre Vorteile aus den Features der Xbox One und Xbox Live ziehen können. Das bedeutet „Self-Publishing“ (Eigene Veröffentlichung von Spielen). Sei es Kinect, die Cloud oder Achievements. Das bedeutet auch, dass man mehr auf Xbox Live entdecken kann. Mehr Information dazu werden dazu im August auf der „gamescom“ geben.“

Die Meldung, dass jede Xbox One Konsole zu einer Debug-Konsole gewandelt werden kann, wurde aber noch nicht bestätigt.

 

[information]Original Meldung vom 24.07.213[/information]

Microsoft musste seit der Xbox One Ankündigung sehr viel Kritik einstecken. Gerade Indie-Entwickler beschwerten sich um den Publisher Zwang auf der Xbox One Plattform. Genau dieser Publisher Zwang soll jetzt, laut GameInformer, der Vergangenheit angehören.

So soll jetzt jeder Spiele-Entwickler in der Lage sein, eigene Termine zur Veröffentlichung von Spielen bekannt geben zu können und eigene Verkaufspreise festzulegen.  Die Zertifizierung von Spielen soll schneller von statten gehen, da das Spiel nur noch auf grobe Fehler oder Verletzungen von Bestimmungen geprüft wird. So sollen dann, wie nach dem iTunes Vorbild, eine Zulassung des Spiels spätestens nach 14 Tagen erfolgen.

Weiter heißt es, dass jede Xbox One Konsole in eine Debug-Konsole gewandelt werden kann. Über dieses unbestätigte Feature soll Microsoft über die Konsolen ID in der Lage sein, Beta Code auf der Xbox One ausführen lassen zu können. Bisher waren spezielle Hardware Version einer Konsole dafür nötig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here