InsideXbox.de | Social Media
Microsoft DE

Link

PC Gameplay aufnehmen: So funktioniert es!

Xbox News von

am

Xbox Series X Controller

PC Gameplays sind auch heute noch sehr gefragt auf den Plattformen wie YouTube oder Twitch – aber es müssen eben auch nicht immer Livestreams sein.

Nicht jeder hat die Möglichkeit ein Spiel selber zu spielen, möchte jedoch aber bei Diskussionen mitreden können. Das ist einer vieler Gründe, warum PC Gameplay Aufnahmen auch weiterhin gefragt bleiben.

Welche Hardware zum PC Gameplay aufnehmen verwenden?

Die richtige Hardware ist eine entsprechende Voraussetzung, hierzu zählt in erster Linie ein leistungsstarker Computer, welcher das Spiel auch in einer guten Qualität wiedergeben kann. Hinzu vereinfacht eine Gaming-Maus und eine Gaming-Tastatur entsprechend das spielen und weitere Hotkeys können vergeben werden.

Ein Gameplay sollte in der Regel kein Kommentar enthalten, aber selbstverständlich kann auch etwas dazugesprochen werden, dies wäre dann ein Let‘s Play. Dann sollte aber auch ein gutes Mikrofon verwendet werden. Eventuell hat die Tastatur sogar ein integriertes Mikrofon, dann gilt es aber zu prüfen, ob es denn überhaupt qualitativ in Ordnung ist. Ein Hall oder verzerrte Stimmen möchte kein Zuschauer wahrnehmen.

Ein Großmembran ist übrigens das Non-plus-Ultra für Soundaufnahmen, denn es ist rauscharm und bietet einen stimmigen Klang. Weitere Ergänzungen können mit Zubehör erfolgen. Zumeist ist das aber nicht nötig.

Reaktionen über eine Facecam-Aufnahme zeigen

Eine Stimme aus dem „nichts“ war zu Beginn normal, aber mittlerweile möchten die Zuschauer auch sehen, mit wem sie es denn überhaupt zutun haben. Eine Facecam-Aufnahme (Bild-in-Bild) ist oft eine Voraussetzung.

Zumeist wird das sogar erwartet, wenn zum Beispiel ein Horrorspiel gespielt wird oder etwas lustiges. Generell auch Reaktionen auf Videos sind nur mit einer Facecam auch sehenswert.

Software zum PC Gameplay aufnehmen finden

Das PC Gameplay muss auch irgendwie aufgenommen werden und das wird zum Beispiel mit dem EaseUS RecExperts geschafft. Die Software zur Bildschirmaufnahme beinhaltet auch einen Game-Modus. Auf dem Markt gibt es zahlreiche Programme hierzu, damals gab es auch FRAPS. Das wird heutzutage aber eigentlich nicht mehr verwendet.

Die Software von EaseUS kann aber nur auf Windows benutzt werden. Für Mac und Linux gibt es zum Beispiel auch die kostenlose und umfangreiche Software OBS Studio, welche eigentlich auch zum Livestreaming verwendet wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass es sich um eine Open-Source-Lösung handelt.

Gameplay Videos bearbeiten

Nach der Aufnahme müssen die Gameplay Videos auch bearbeitet werden, hierfür gibt es auch kostenlose Software. In der Regel sind kostenlose Programme durchaus brauchbar, aber die Nutzerfreundlichkeit ist nicht wirklich gegeben oder der Funktionsumfang ist eben nicht so groß wie gewünscht.

Für Apple-Computer eignet sich die Software iMovie, welche auch für jeden Mac kostenlos erhältlich ist, welcher nach dem ersten 1. Oktober 2013 gekauft wurde. Wenn es dann bisschen mehr sein darf, dann eignet sich vor allem Final Cut – ebenfalls von Apple, aber zu einem stattlichen Preis.

Bei Windows kann auch der Movie Maker verwendet werden, denn dieser ist völlig ausreichend für eine vielzahl an Szenarien. Alternativ gibt es dann aber auch noch immer Programme von zahlreichen anderen Herstellern, welche dann zum Beispiel mehr Video- oder Audiospuren erlauben (das ist in der Regel notwendig für eine Facecam).

Fazit

Ein PC Gameplay aufnehmen ist einfach, unkompliziert und teilweise sogar kostenlos. Wenn aber mehr Funktionen gebraucht werden, dann führt kein Weg an kostenpflichtiger Software herum. Für eine Aufnahme lohnt sich so zum Beispiel die Software von EaseUS im Game-Modus, ein Großmembraner und selbstverständlich gute Laune.