Paladins: Champions of the Realm

Die neuen Funktionen in Paladins sind Teil von Saison 2, in der sich die Entwickler außerdem auf neue Inhalte, verbesserte Qualität und Aufbau und Pflege der Community konzentrieren möchten.

Wie Paladins-Entwickler Evil Mojo Games am Freitag bei der jährlich stattfindenden Hi-Rez
Expo bekanntgab, führt der beliebte Helden-Shooter demnächst Crossplay und die Möglichkeit plattformübergreifender Spielfortschritte ein.

„Wir möchten die Gräben überwinden, die Freunde bislang daran hinderten, gemeinsam auf PC, Xbox One und Nintendo Switch zu spielen“, erklärt Chris Larson, General Manager bei Hi-Rez Studios. „Technisch sind wir in der Lage, Crossplay auch für weitere Plattformen anzubieten, sobald sich die Möglichkeit ergibt.“

Zukünftig wird es Spielern also möglich sein, erworbene Inhalte und erzielte Fortschritte auf allen Plattformen zu nutzen. Außerdem können Spieler nun mit und gegen Freunde antreten, egal, auf welcher Plattform sie spielen.

Crossplay ist ein wichtiges Feature von Paladins in Saison 2, für die der Fokus auf Inhalte, Qualität und die Community gelegt wird:

  • Große monatliche Updates mit neuen Inhalte
  • Eine fortlaufende Geschichte, die im Laufe des Jahres erzählt wird
  • Ein von der Community gewähltes Gremium von Spielern, den Rat der Champions
    (Assembly of Champions)
  • Eine neue Initiative zur Verbesserung der Qualität mit den Namen „Die Jagd“
  • Neue, von der Community gewünschte Features, wie Clans, Turniere und ein
    Anerkennungssystem
Hi-Rez Presents – Paladins @ Hi-Rez Expo Announcements

Dieses Video ansehen auf YouTube.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here