Nachdem NBA Live 14 grafisch und auch Gameplay technisch leider nicht Next-Gen würdig ist, scheint man das bei NBA Live 15 wohl besser hinzubekommen.

Wie Executive Producer für NBA Live 15, Sean O’Brien, Anfang Juni in einem offenen Brief mitgeteilt hat, möchte man die Fehler, die man bei NBA Live 14 gemacht und erkannt hat, diese im zukünftigen Teil natürlich nicht wiederholen.

So präsentierte man uns nun schon in einem ersten Video, die digitale Erfassung von Spielergesichter. Nun legte man nach und präsentierte heute einen weiteren grafischen Paukenschlag in Bezug auf NBA Live 15. Im Video zeigt man uns die Hallenbeleuchtung, die Anzeigetafel sowie Werbebanden und das Spielparkett, welche man völlig überarbeitet hat, wie auch die Ausrüstung (Schuhe) der Spieler. Das alles kommt der NBA2K Reihe doch schon sehr nah.

Man kann nur hoffen, dass man in den anderen Bereichen, wie Gameplay, Spielerbewegung, sowie Kommentatoren ähnlich vorgeht, denn dann kann NBA Live 15 ein ernstzunehmender Konkurrent zu NBA2K15 werden. Der Oktober wird spannend!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here