NBA JAM

NBA JAM ist vor allem den Super Nintendo- und dann später den Xbox 360-Spielern sicher ein Begriff. Nun kommt es wohl vielleicht zu einer Neuauflage zum 25. Geburtstag des Spiels.

Im April 1993 erschien NBA JAM von Acclaim Entertainment für die Arcade-Automaten in den Spielhallen, bis 1994 eine Umsetzung für den Super Nintendo oder Mega Drive von SEGA folgte. Ende 2010 erschien das Spiel dann auch für die damals aktuellen Konsolen Xbox 360 und PS3.

NBA JAM

Nun verriet Mark Turmell, Entwickler des damaligen NBA JAM und vor allem Tim Kitzrow, die berühmte Stimme hinter “Boomshakalaka”, im Gespräch mit ESPN, dass er aktuell mit Microsoft zusammenarbeiten würde um eine würdiges Remake zum 25. Geburtstag des Spiels zu entwickeln, ohne dabei aber näher in die Details zu gehen, wohl auch aus weiser Voraussicht, weil auch immer noch Electronic Arts die Rechte an dem Spiel für sich beanspruchen.

Anlässlich des 25. Geburtstag, wurde fand zum Spiel der Los Angeles Clippers gegen die Sacramento Kings im Staples Center eine NBA JAM Party, der so genannte NBA JAM Day statt, wo sich natürlich auch Mark Turmell (links im Bild) und Tim Kitzrow (rechts im Bild), blicken ließen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here