PlayFab

Nach der Übernahme von Cloudgine durch Epic Games, zieht Microsoft mit PlayFab, einem Anbieter für Gaming Cloud-Dienste nach.

Wie Microsoft nun offiziell mitteilt, hat man mit PlayFab einen Anbieter für Gaming Cloud-Dienste übernommen. PlayFab ist ein kompletter Backend-Plattform-Anbieter von Diensten zum Erstellen, Starten und Erweitern von Cloud-verbundenen Spielen. Die Tools von PlayFab stehen allen Spieleentwickler auf allen Plattformen (mobil, PC und Konsole) zur Verfügung. Diese Übernahme erweitert die Investitionen und die Arbeit, die Microsoft für Azure bisher geleistet hat und erweitert bzw. öffnet diese nun für die Spieleindustrie.

Aktuell haben bereits über 700 Millionen Spieler PlayFab genutzt, denn Spielehersteller wie Disney, Rovio und Atari nutzen die Plattform für Spiele, die wir wohl alle kennen. Als Beispiel sei da ein “Idle Miner Tycoon”, “Angry Birds: Seasons” und “Roller Coaster Tycoon Touch” genannt. Das sind 3 Beispiele von über 1200 Spielen, die bereits die Power von PlayFab nutzen.

Welcome to PlayFab

Dieses Video ansehen auf YouTube.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here