Atari: Game Over

Der Mythos ist tatsächlich wahr! Microsoft findet Atari 2600 Module des Spiel E.T. in der Wüste von New Mexiko!

Angeblich wurden im Jahr 1983 nicht verkaufte Restbestände des Videospiels E.T. the Extra-Terrestrial von der Firma Atari in der Wüste New Mexikos vergraben. Um diesen Mythos der Videospielgeschichte ein für alle Mal zu klären, veranstaltet Xbox Entertainment Studios am 26. April 2014 eine archäologische Ausgrabung, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Am Abend des 26. April (Deutscher Zeit), gab Major Nelson via Twitter bekannt, dass man Spielmodule gefunden habe und lieferte mit einem Bild gleich den Beweis dazu mit. Im Laufe des Abends wurden immer mehr Bilder auf Twitter veröffentlicht. Diese wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

 

 

 

 

In Auftrag von Microsoft begleitete Regisseur Zak Penn (X-Men 2, The Avengers) zusammen mit den Produzenten Simon und Jonathan Chinn von Lightbox diese Ausgrabung und dokumentierten alles. Diese Dokumentation wird später über Xbox Live veröffentlicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here