Xbox One Controller
SOURCE: Pexels.com

Microsoft hat angekündigt, von nun an die Kryptowährung Bitcoin für den Kauf von digitalen Inhalten aus Online-Shops zu akzeptieren.

Microsoft-Konten sind demzufolge nun mit digitaler Währung belastbar. US-Gamer Handynutzer können die Währung verwenden, um Xbox-Spiele und Apps für ihre Geräte zu kaufen. Es ist noch nicht klar, ob oder wann Microsoft die moderne Zahlungsoption auf weitere Länder ausweitet.

Die Entwicklung der Zahlungsoption Bitcoin erfolgt ein paar Monate nachdem Microsoft-Gründer Bill Gates die digitale Währung befürwortet, und sie als eine sehr wichtige Technologie bezeichnet hatte. Die US-Kunden des Unternehmens können verschiedene Spiele und andere digitale Inhalte aus den Windows- und Xbox-Online-Shops mit Bitcoin kaufen, heißt es auf der Informationsseite von Microsoft. Dieser Schritt gebe den Menschen mehr Auswahlmöglichkeiten und helfe ihnen dabei, mehr auf ihren Geräten und in der Cloud zu tun, sagte Eric Lockard, Corporate Vice President von Universal Store bei Microsoft in einer Stellungnahme. Bitcoin wird von Microsoft als die Zahlungsmethode der Zukunft beschrieben, deshalb war es ihnen auch so wichtig einer der ersten zu sein, die diesen Schritt wagen. Die virtuelle Währung ist kürzlich eine wichtige Partnerschaft mit PayPal eingegangen, die es Händlern ermöglicht, die Kryptowährung für digitale Güter zu akzeptieren und zu nutzen. Dies ist sehr entscheidend, denn es unterstützt weitere Online-Shops, sich für Bitcoin zu entscheiden. Werden also jetzt mehr Online-Shops nachziehen und auf Bitcoin umsteigen? Es bleibt spannend.

Microsoft hat auf jeden Fall für alles gesorgt, denn für Neueinsteiger sind die Informationen, die auf der Seite der Plattform angeboten werden, leicht einzusehen und sie werden ohne Schwierigkeiten über den gesamten Handelsprozess informiert. Laut Microsoft sollten die meisten Bitcoin-Transaktionen sofort in den App-Stores von Microsoft akzeptiert werden. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn es um das Hinzufügen von Bitcoins zu ihrem Benutzerkonto geht. Das Unternehmen erklärte aber auch, dass das Guthaben, das dem Microsoft-Konto eines Benutzers mit Bitcoin gutgeschrieben wird, nicht rückerstattet werden kann. Mit der Ankündigung Bitcoins zu akzeptieren, wird Microsoft der neueste Anbieter von Technologie, der auf den Bitcoin-Zug aufgesprungen ist. Es mag einen guten Ruf haben, die digitale Währung der Wahl für einige Online-Angebote zu sein, doch was steckt genau dahinter?

Eins ist sicher, Bitcoin ist dabei, sich immer mehr zu etablieren! Wussten Sie, dass Sie mit Bitcoin ganz einfach und auch nebenbei Geld verdienen können?  Ja wirklich, Sie können online mit Bitcoin-Handelsplattformen einige Summen an Geld verdienen! Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie doch die Webseite bitcoin code. Wenn Sie nämlich, noch keine große Erfahrung mit Bitcoin Trading haben, ist Bitcoin Era die perfekte Wahl für Sie.  Die Webseite ist in einer Weise gestaltet, die kein großes Wissen erfordert, um sie zu verstehen. Um mit Bitcoin Era zu arbeiten, muss man sich registrieren und ein Konto auf der Plattform einrichten.

Der Vorgang ist sehr einfach und es dauert nur ein paar Minuten, bis ein Benutzer Account erstellt ist. Danach folgen die Anmeldedaten für die Konto-Registrierung. Die Plattform verfügt über eine automatisierte Überwachung und unterstützt die Benutzer bei der Verwaltung ihres Kontos sowie bei der Abwicklung von Transaktionen.  Dies ist was Millionen von Nutzern der Website so sehr begeistert, denn sie verspricht die größtmögliche Transparenz, die viele Trader bei anderen Plattformen suchen. Wenn Sie also ein paar Bitcoins durch eine Handelsplattform wie Bitcoin Era erwerben, können Sie ab jetzt jederzeit Xbox Spiele mit ihrem Microsoft Account kaufen. Fangen Sie also an Bitcoins zu erwerben und zu traden, denn bald werden die meisten Online-Shops über die Kryptowährung Bitcoin verfügen.