Wie das Offizielle Xbox Magazin berichtet, wird das Kinect Spiel Kinect Sports Rivals, welches Anfang 2014 veröffentlicht wird, in 1080p und mit 30Fps laufen. Wie Rare’s executive Producer Danny Isaac aber auch mitteilte, war das Spiel aber erst für eine Auflösung von 720p konzipiert worden aber diese konnte über die Monate letztendlich auf 1080p hochgeschraubt werden.

Für Rare spielt die Sache mit der Auflösung auch eher eine Nebenrolle, denn wer sieht bei einem Foto mit 21 Megapixel und einem mit 41 Megapixel einen wirklichen Unterschied? Man sollte nicht immer nur auf die nackten Zahlen schauen, so Isaac. Man schaue eher auf das Spielerlebnis, was man einem bieten kann, die  Grafik ist da nur ein Punkt von vielen, die dazu beitragen.

Gerade letzte Woche wurde ja bekannt, dass Spiele wie Call of Duty: Ghosts oder Battlefield 4 auf der Xbox One nicht in nativen 1080p laufen, sondern beide Spiele nur von 720p auf 1080p hochskaliert werden.

Wer es aber nicht abwarten kann einmal Kinect Sports Rivals auszuprobieren, der hat dazu gleich ab Launch der Xbox One am 22. November die Möglichkeit dazu, denn dann erscheint auch eine Demo zum Spiel, mit vielen Wettbewerben, die einen die Wartezeit bis zum Release verkürzen soll.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here