Halo 5: Guardians

Auf der E3 wurde bekanntlich die Halo: The Master Chief Collection enthüllt, die auch einen Zugang zu der im Dezember startenden Halo 5 Beta beinhaltet. So soll diese Beta anstatt, wie es bei vielen Beta der Fall ist, nicht mit einer oder zwei Maps daher kommen, nein, die Halo 5 Beta soll 6-8 Maps beinhalten, wobei 2 Maps reine Arena Maps sein sollen.

Gleichzeitig stellte 343’s Entwicklungsdirektor Frank O’Connor klar, dass die native Halo 5 Engine nicht für die Halo: The Master Chief Collection Maps genutzt wurde – so soll eine Weiterentwicklung der Halo 4 Enginge sich für die überarbeiteten Maps der Master Chief Collection verantwortlich zeigen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here