Alle Grid 2 Spieler aufgepasst! Codemasters hat heute das Peak Performance Pack für GRID 2 veröffentlicht. Ihr bekommt den DLC (Top-Performance Pack) für nur 400 Microsoft Posts auf dem Xbox Live Marktplatz [Link].

Die sechs Autos des Peak Performance Pack können im Einzelspieler-, Splitscreen- und Multiplayermodus von GRID 2 gefahren werden. Mit individuellen Lackierungen, Anbauteilen und Tuning-Upgrades wird aus jedem Fahrzeug das Maximum an Leistung und optischen Schauwerten herausgeholt, weshalb diese Autos auch in einer höheren Klasse als die Standardmodelle eingestuft sind.

Das Peak Performance Pack enthält getunte Versionen folgender Fahrzeuge:

  • Dodge Charger RT – Straffere Federung, breitere Reifen und ein aggressiver Radsturz sorgen für mehr Traktion. Zusätzlich finden sich mehr Power und ein zusätzlicher Gang unter der Haube, weniger Gewicht optimiert den Top-Speed und sorgt für eine bessere Beschleunigung.
  • Ford Mustang Mach 1 Twister Special  – Eine verbesserte Aerodynamik sorgt für weniger Luftwiderstand, größere Scheiben verkürzen den Bremsweg und Optimierungen am Motor lassen das Auto schneller beschleunigen und einen höheren Top-Speed erreichen.
  • Chevrolet Camaro Z28 RS SS 1970 – Der optimierte Motor verfügt über mehr Pferdestärken und ein größeres Drehmoment. Außerdem wurde das Gewicht reduziert und die Lenkung spricht nun direkter an. Der Schwerpunkt des Fahrzeugs wurde tiefer gelegt und die Federung straffer eingestellt, was für mehr Traktion und geringeres Schlingern sorgt.
  • VW Golf R – Der modifizierte Motor sorgt für eine bessere Beschleunigung und eine höhere Höchstgeschwindigkeit. Der Schwerpunkt des Wagens liegt tiefer, das optimierte Differential verbessert die Traktion.
  • BMW E30 M3 – Die neue Rennkupplung verkürzt die Schaltzeiten und der  modifizierte Motor sowie die Gewichtsreduktion verbessern den Top-Speed und die Beschleunigung.
  • BMW 1er M Coupé – Die getunte Version ist 150 kg leichter, besitzt eine straffere Federung und einen veränderten Radsturz für ein besseres Kurvenverhalten sowie eine längere Getriebeübersetzung für eine höhere Höchstgeschwindigkeit.

Begleitet zum Peak Performance Pack hat Codemasters ein neues Video veröffentlicht, das die im DLC enthaltenen drei US Muscle Cars und drei getunten europäischen Klassiker bei Rennen an der kalifornischen Küste und durch Miami zeigt.

https://www.youtube.com/watch?v=PSvh7lHcn7g

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here