Xbox One

Leistungsstarke dedizierte GPU in der Xbox One verbaut – oder doch nicht

Auf dem Hot Chips Symposiums hat Microsoft letzte Woche mehr Details zur APU (beschleunigte Verarbeitungseinheit) der Xbox One verraten. Nun macht ein Gerücht die Runde, dass Microsoft in der Xbox One einen dedizierten Grafikchip außerhalb der APU verbaut haben soll und die Xbox One somit viel mehr Power unter der Haube hat, wie Sony mit seiner PlayStation 4. Die Kollegen von PC Games Hardware haben einen ausführlichen Artikel darüber verpasst, der alles bis ins Detail beleuchtet aber die Fakten dann doch nicht so eindeutig sind – so bleibt es bis aus weiteres ein Gerücht. Laut dem Informant, der gegenüber WCCF Tech die Information über die dedizierte GPU in der Xbox One weitergeben hat, soll Microsoft bewusst nicht auf dieses Detail eingegangen sein um Konkurrenten keine Einblicke in die Xbox One Architektur zu gewähren.

Wir sich etwas mit der PC Architektur auskennt, dem ist der PC Games Hardware Artikel sehr zu empfehlen. Ehrlich gesagt, wir verstehen nur Bahnhof :-)

Die Original Artikel zum Xbox One Gerücht findet Ihr hier: wccftech | misterxmedia

xbox-one-chip-soc

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here