FIFA 17

Am 3. Juni 2016 lud EA zu einem FIFA 17 Preview-Event. Die Einladung in die Münchner Allianz Arena haben wir natürlich gerne angenommen. Über unsere ersten Eindrücke zu FIFA 17 möchten wir euch nun hier gerne berichten.

In der Allianz Arena in München hatten wir nun am 3. Juni 2016 zum ersten Mal die Möglichkeit, das neue FIFA 17 aus dem Hause EA anzuspielen. Doch bevor wir die Xbox One Controller in die Hand nehmen konnten, erfuhren wir von Nick Channon, Senior Producer at Electronic Arts in Vancouver Canada, die ersten Details zum neuen FIFA Spiel, direkt aus erster Hand.

So hat man mit FIFA 17 zum ersten Mal, in einem Sportspiel, die Frostbite Engine eingesetzt, mit der man bei EA Sports bereits seit Jahren arbeitet. Die Möglichkeit, auf die Fähigkeiten der Frostbite Engine setzen zu können, lässt den Look von FIFA 17 noch besser aussehen, erst Recht, wenn das Wetter in England mal wieder nicht das Beste ist und leichter Nebel über dem Old Trafford Stadion von Manchester liegt.

Aber nicht nur die Umgebung ist besser in Szene gesetzt, nein, auch bei den Spielern wurde alles aus der neuen Engine rausgeholt. So können die Spieler bei Sieg oder Niederlage, Ihre Emotionen noch besser freien Lauf lassen.

In Sachen Gameplay erwartet uns in FIFA 17 noch ein besseres Spielgefühl, wenn es auf dem Rasen rundgeht. So haben wir beim Elfmeterschießen nun eine verbesserte Kameraeinstellung, wo nun unser Schütze variantenreicher anlaufen und den Ball im Netz unterbringen kann. Es wirkt nun endlich viel realistischer, wenn der Spieler Anlauf nimmt und vor dem Schuss kurz abbremst bzw. seine Laufbahn ändert. Oder sei es der Einwurf, wo wir nun an der Seitenlinie ein paar Meter gut machen können, in dem wir den Ball wenige Meter näher zum gegnerischen Tor, wieder ins Spiel bringen.

Auch in Sachen Ecken haben wir nun noch mehr Möglichkeiten, den Ball gezielter vor das Tor zu schlagen und unseren Mannschaftskollegen freilaufen zu lassen.

Doch bevor wir zum Torabschluss kommen, liegt die Wahrheit mehr und mehr auf den Platz. So können wir unseren Spieler, vor einen hohen Pass, noch besser in eine gute Position bringen und den Ball abschirmen. Stehen wir aber doch eher falsch zum Ball, kommt unser Spieler vielleicht doch eher ins Ungleichgewicht, welches dem Gegenspieler ermöglicht, uns den Ball doch schneller abzunehmen, wie es uns lieb ist.

Dank 360 Grad Dribbling, welches wir bereits aus früheren FIFA Spielen her kennen, können wir dieses nun, inkl. „Abschirmung“ zum Einsatz bringen. Der Spieler versucht beim Dribbling seinem Körper zwischen Ball und Gegenspieler zu halten. Das wirkte beim ersten Anspielen alles sehr realistisch und kann durch aus, mit guten Spieler eine Taktik sein, um den Ball weiter zum Gegnerischen Tor zu bringen.

FIFA 17

Dank „Across Body Tackles“ lässt der Torwart nun auch mal den Ball, bei einer Flanke aus den Händen fallen, wenn wir Ihn beim Versuch den Ball aus der Luft zu holen, etwas behindern bzw. selber zum Kopfball hochsteigen. EA nennt das „Phyiscal Play“ und das merkt man beim Dribbling, Tackling eindrucksvoll. Euer Torwart hat natürlich noch mehr Animationen spendiert bekommen und bekommt es nun auch bei Kopfbällen, mit fiesen Aufsetzern zu tun.

In FIFA sind wir Spieler aber teilweise nur dann gut, wenn auch unserer Mitspieler das Spiel gut lesen können. Unser Mitspieler sind nun dank „Active Intelligence System“ besser in der Lage den freien Raum zu erkennen und lassen sich nun auch auf dem Weg dorthin, nicht vom Gegenspieler aufhalten, in dem Sie einfach diesen umlaufen.

FIFA 17

So lassen sich tolle Angriffe starten, denn eure Mitspieler helfen sich auf dem Feld gegenseitig. Ihr spielt mit 1-2 Spielern einen Doppelpass, spielt dann den tödlichen Pass auf Mitspieler 3, der abseits eures „Vorspiels“ sich freilaufen konnte, da sich der Gegner auf euer Spiel konzentrierten, und netzt völlig freistehend vor dem Tor ein. Oder eure Mannschaftkameraden täuschen einen Sprint an und lassen sich dann wieder zurückfallen, um dann von euch freistehend angespielt werden zu können.

Mir machte das am Anspielen noch alles ein paar Probleme, da das Spiel mit noch langsamer vorkam, wie es bereits in FIFA 16 der Fall ist. FIFA 17 bzw. das Gameplay des Spiels, wirkt jetzt noch viel intensiver und realistischer. Die neuen Skill Moves, das verbesserte Capturen von echten Fußballern oder der besser dargestellte Kampf und den Ball, tun da Ihr übriges.

Doch das ist der eigentlich schon typische Wahnsinn, was EA da auf den grünen Rasen zaubert.

FIFA 17

Mit einem echten Story-Modus „The Journey“ bringt man aber nun was bisher nicht Dagewesenes, in einem FIFA Spiel.

Um die Geschichte des jungen Alex Hunter erzählen zu können, holte man sich u.a. Hilfe aus den eigenen Reihen, denn die Jungs von Bioware gaben zahlreichen Tipps, um die „Ups & Downs“ von Alex Hunter richtig in Szene zu setzen. Aber auch Premier League Spieler Harry Edward Kane von den Tottenham Hotspur gab den Jungs von EA SPORTS wertvolle Tipps.

So werden wir also Alex begleiten, wie er seinen ersten Profivertrag in England unterschreibt und kurz vor seinem ersten Einsatz in der Premier League steht.

Unsere Entscheidungen beim Small Talk in der Kabine, beim Interview mit den Medien oder im Gespräch mit dem Trainer / Manager, soll unsere Geschichte von Alex Hunter beeinflussen. Beim Event selber hatten wir gerade unseren ersten Profivertrag bei Manchester United unterschrieben und wurden in der zweiten Halbzeit eingewechselt.

Alex ist Stürmer und so gilt es für uns auf dem Platz, einige Ziele zu erfüllen, um unsere Fans und vor allem unseren Trainer zufrieden zu stellen. 

So gilt es vielleicht einiges gute Pässe zum Mitspieler zu spielen oder mindestens ein Tor zu schießen. Bewegen und agieren wir gut oder eher schlecht auf dem Feld, bekommen wir in einer Anzeige gleich Feedback und unsere „Spieler Punktzahl“ steigt oder fällt. Also nicht gleich zur Blutgrätsche ansetzen, denn das senkt unseren Punktwert immens und bringt uns auf dem Weg zu einem gestandenen Profi, nicht weiter.

FIFA 17

Erreichen wir unsere Ziele machen wir uns natürlich beim Trainer beliebt aber bringen unsere Werte in Sachen Schuss, Kopfball oder Zweikampf auf Vordermann. So können wir uns über die gesamte Story zu einem „echten“ Kopfball Ungeheuer entwickeln, wenn wir unsere erreichten Punktwerte in die Kopfball Arbeit stecken.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und so heißt es zwischen den Spielen, fleißig zu trainieren. Dabei kann es sein, dass Jürgen Klopp oder José Mourinho euer Trainer ist und mit euch auf dem Trainingsplatz steht.

FIFA 17

Wie viele Premier League Trainer in FIFA 17 authentisch dargestellt werden, konnte man uns zwar noch nicht verraten aber allein das Trainer nun endlich in FIFA eine größere Aufmerksamkeit bekommen, macht die Story rund um Alex definitiv interessanter und logischerweise, authentischer.

Haben wir als Profispieler mal eher Ladehemmungen oder fallen durch unser schlechtes Mannschaftsspiel auf, werden wir dann auch mal ins Büro von Manager geholt und müssen uns rechtfertigen oder bekommen die Quittung so, dass wir vielleicht nicht mehr in der Startelf, beim nächsten Ligaspiel stehen.

So bekommen wir dann auch, wie es im echten Leben ist, die Reaktionen unseres Umfelds via Zeitung und Social Media mit.

FIFA 17

Es liegt also an uns, Alex wieder zu alter Stärke zu verhelfen und ein gestandener Fußball Profi zu werden.

Mit FIFA 17 ist EA bzw. EA SPORTS auf dem ersten Blick ein großer Wurf gelungen. Dank Frostbite Engine wirkt das Gameplay noch realistischer und lässt uns auf interessante Matches hoffen, die nun noch taktischer angegangen werden können. Der größte Pluspunkt ist natürlich der Story-Modus, wo wir Alex Hunter spielen. So etwas haben sich viele FIFA-Spieler gewünscht und wird in FIFA 17 zum ersten Mal umgesetzt. Die Volllversion des Spiels muss es zeigen, ob die Story wirklich so packend scheint, wie wir es beim Anspielen vermittelt bekommen haben, denn das waren nur wenige Minuten in einer langen Profikarriere eines Fußballers. 

 

FIFA 17 - [Xbox One]
  • Bei Bestellung der FIFA 17 Standard Edition kann die FIFA 17 - Deluxe Edition geliefert werden. Die Inhalte beider Editionen sind identisch da digitale Zusatzinhalte der Deluxe Edition nicht mehr...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here