FIFA 15 Logo

Die FIFA 15 Virtuelle Bundesliga: Die Saison der Fans beginnt heute – Neuer Online-Modus, sechs Live-Events für die Qualifikation.

Ab heute können die Fans der Bundesliga in Deutschland, Österreich und der Schweiz wieder auf echte Titeljagd gehen. Die Virtuelle Bundesliga, ein offiziell von der DFL Deutsche Fußball Liga in Kooperation mit EA SPORTS ausgetragener Wettbewerb, beginnt ab sofort im gleichnamigen Onlinespielmodus in FIFA 15 für Xbox 360 und PS3.

Parallel zur echten Bundesliga Saison 2014/15 haben Fußballfans die Möglichkeit, den Meistertitel für ihren Lieblingsclub in der Bundesliga zu holen. Das Besondere daran: Im Rahmen der Virtuellen Bundesliga weisen sämtliche Bundesligaclubs die gleiche Spielstärke in FIFA 15 auf, womit alle Fans die gleiche Chance auf den Titelgewinn haben.

Unterstützung von namhaften Bundesligaprofis

Unterstützt wird die Virtuelle Bundesliga von adidas. 18 Profispieler der Bundesliga werden als Markenbotschafter für ihren Club auftreten. Dazu gehören unter anderem Christoph Kramer (Borussia Mönchengladbach), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt) sowie die Zwillinge Sven (Borussia Dortmund) und Lars Bender (Bayer 04 Leverkusen). Das komplette Line-Up der Bundesliga-Stars wird in den nächsten Tagen veröffentlicht. Die Spieler werden in unterschiedlichen Marketingmaßnahmen für die Virtuelle Bundesliga ihre Clubs vertreten und Fans zum Mitmachen animieren.

Um am Ende der Saison in den Titelkampf einzugreifen, müssen sich die Fans zunächst für das große Finale im Mai qualifizieren. Die Möglichkeit dazu haben sie in sechs Online-Saisons im Virtuelle Bundesliga-Spielmodus in FIFA 15, die jeweils einen Monat dauern sowie zusätzlich im Rahmen von sechs Offline-Events in verschiedenen deutschen Städten. Neben den Live-Events und dem Online-Modus in FIFA kann man über Wildcards einen Platz im Finale gewinnen. Weitere Infos gibt es in den kommenden Wochen auf www.virtuelle-bundesliga.de.

Erstes Live-Qualifikationsevent in der Arena auf Schalke

Der Startschuss für das erste Live-Qualifikationsevent der Virtuellen Bundesliga fällt am Sonntag, 26. Oktober in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen, der Heimstätte des FC Schalke 04. Für die Teilnahme am Qualifikationsevent auf Schalke kann sich ab dem 13. Oktober, 18 Uhr online unter www.virtuelle-bundesliga.de für 48 Stunden beworben werden. 124 Startplätze werden anschließend per Zufallsprinzip vergeben. Für alle, die es nicht bis in das Teilnehmerfeld geschafft haben, gibt es am Tag des Events im Rahmen eines KO-Turniers mit 64 Teilnehmern noch einmal die Möglichkeit, den Sprung über die Qualifikation ins Hauptfeld zu schaffen und sich einen von vier zusätzlichen Startplätzen zu sichern. Gespielt wird hier auf Xbox 360, unterstützt mit TV-Geräten des Technikpartners GRUNDIG.

Die Termine der Live-Qualifikationsevents im Überblick:

Gelsenkirchen 26. Oktober 2014
Berlin 23. November 2014
Frankfurt 14. Dezember 2014
Köln 1. Februar 2015
Hamburg 1. März 2015
Stuttgart 19. April 2015
Online-Qualifikation: Begrenzung auf maximal 90 Matches pro Spieler

Eine große Neuerung hält die Virtuelle Bundesliga in ihrem dritten Jahr im Online-Modus bereit: Um die spielerische Qualität noch stärker zu belohnen, sind ab sofort pro Monat nur noch maximal 90 Spiele möglich. Dabei müssen die Spieler versuchen, so gut wie möglich abzuschneiden und möglichst viele Partien für sich zu entscheiden. Für das Finale der Virtuellen Bundesliga qualifizieren sich die jeweils Erstplatzierten der Gesamt-Rankings auf Xbox 360 und PS3. Eine Qualifikation über separate Clubrankings entfällt in dieser Saison.

Die Virtuelle Bundesliga ist ein offizieller Wettbewerb der DFL, basierend auf dem gleichnamigen Spielmodus in FIFA 15 und in dieser Form weltweit einmalig. Amtierender Titelträger der Saison 2013/14 ist der Österreicher Mirza Jahic, Fan des FC Bayern München. Darüber hinaus ist die TSG 1899 Hoffenheim aktueller Club-Meister. In dieses zweite Ranking gehen alle Ergebnisse der Fans ein, die im Laufe der Virtuellen Bundesliga Saison erzielt werden. Die Virtuelle Bundesliga ist als regulärer Onlinespielmodus in FIFA 15 für PS3 und Xbox 360 (Xbox Live Gold-Mitgliedschaft benötigt) integriert und exklusiv für die Bundesliga-Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar.

Resultate und Aktivitäten der Virtuellen Bundesliga sind nahtlos in die offizielle Webseite der DFL, www.bundesliga.de integriert. Weitere Informationen zur Virtuellen Bundesliga sind auch auf der offiziellen Webseite erhältlich: www.virtuelle-bundesliga.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here