Die Kollegen von Sportra haben bereits die Xbox One Version von FIFA 14 spielen können und dabei festgestellt, dass die Xbox One u.a. automatisch alle geschossenen Tore aufzeichnet. Darüber wird der Spieler durch einen kleine Einblendung im Spiel informiert. Angeschaut werden können diese Aufzeichnungen dann über das Xbox Menü.

Dieses Feature deckt sich etwas mit dem hier erwähnten Feature, dass die Xbox One automatisch erreichte Achievements aufzeichnen kann.

Die PlayStation 4 Version von FIFA 14 unterstützt dieses Feature nicht. Die PS4 nimmt dafür aber immer die letzten 15 Minuten eines jeden Spiels auf. Spieler müssen dann manuell die Highlights zusammenschneiden oder wie jetzt auch, nach dem Spiel die Tore manuell speichern.

 

Update 23.10.13 – 17:40 Uhr

FIFA 14 erscheint am 21. November für Xbox One und am 28. November für PlayStation 4. Journalisten und die Community konnten bereits Probe spielen und sind begeistert. EA SPORTS TV war dabei. Außerdem: Was sind eigentlich Carryover und Trade-In?

EA hat dazu ein FIFA 14 Xbox One, PS4 – EA SPORTS TV Spezial Video auf YouTube veröffentlicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here