F1 2015 - Spa
F1 2015 - Spa

Natürlich bietet F1 2015 von Codemasters auch einen passenden Multiplayer-Modus, welchen man im aktuellen Blogbeitrag näher vorstellt.

Das sogenannte Hopper-System wird in F1 2015 Einzug halten, welches dem Spieler erlaubt, während er im Multiplayer-Modus auf andere Spieler wartet, jeden Modus aus dem Spiel zu starten. D.h. für euch, Ihr startet einfach ein Zeitfahren und wenn euch das Spiel sagt, es sind genug Spieler für ein Online-Rennen gefunden, könnt Ihr jederzeit wieder in diesen Modus zurück “hoppen”. So will man einfach diese verfluchten Ladebalken “abschaffen” und lieber die Spieler aktiv werden lassen.

Neu ist auch das so genante “Feature Race” Feature, welches dem Spieler erlaub, in einer speziellen Lobby, die Formel 1 Saison nachzuspielen. So geht Ihr in der Reihenfolge auf den Strecken auf Bestzeiten-Jagd, wie es euch der “reale” Formel 1 Kalender vorgibt. Somit könnt Ihr in F1 2015 eine echte Formel 1 Weltmeisterschaft austragen.

In euer Multplayer-Lobby erlaubt das Spiel euch die Rennen nach euren Belieben einzustellen. So könnt Ihr die Schwierigkeit beim Wagen-Handling genau einstellen, das Wetter beeinflussen, Schaden ein- oder ausschalten uvm.. Neu ist dabei euch, dass der Ersteller die Möglichkeit hat, ein Rennwochenende mit allem was dazu gehört, einzustellen – also Training, Qualifying und Rennen.
Somit sollte einer F1 2015 Rennliga nichts im Wege stehen, welche man so relativ einfach in F1 2015 abbilden kann.

Sollte ein Spieler bei einem Rennen ausscheiden oder während eines Rennen, die Session betreten, kann er div. Kamera-Perspektiven nutzen um das laufende Spiel zu verfolgen. Dazu gehören die typische TV-Kamera oder div. On-Board Kameras im Formel 1 Boliden selber.

5 KOMMENTARE

Schreibe einen Kommentar zu Mecky79 Antwort abbrechen

Please enter your comment!
Please enter your name here