Daniil Kvyat dreht im Toro Rosso STR9 eine schnelle Runde auf dem Sochi Autodrom.

Codemasters hat heute das nächste Hot Lap-Video zu F1 2014 veröffentlicht, das einen der neuen Rennkurse für dieses Jahr zeigt. Der 20-jährige russische Fahrer Daniil Kvyat dreht in seinem Toro Rosso STR9 eine schnelle Runde auf seiner Heimatstrecke, dem Sochi Autodrom.

Mit dem 2014 FORMULA 1 RUSSIAN GRAND PRIX wird zum ersten Mal ein FORMULA ONE™ Rennen in Russland stattfinden. Der schnelle Kurs mit 19 Kurven bietet einen fordernden letzten Sektor und integriert auch 1.7 km öffentliche Straßen in die Strecke. Bis zu 55.000 Fans können den GRAND PRIX™ vor Ort mitverfolgen. Im neuen Video erhalten FORMULA 1 Spieler erstmals einen Überblick über die komplette Rennstrecke im Spiel.

Neben dem Sochi Autodrom bieten drei weitere Rennkurse ein neues Spielerlebnis in F1 2014: die österreichische Strecke Spielberg, die erstmals seit 10 Jahren wieder Teil des FORMULA ONE Rennkalenders ist, der Hockenheimring, auf dem das letzte Rennen 2012 stattgefunden hat und der BAHRAIN GRAND PRIXTM, der in diesem Jahr zum ersten Mal bei Nacht ausgetragen wurde.

F1 2014 erscheint u.a. für Xbox 360 am 17. Oktober 2014.

[asa]B00M9D0JZW[/asa]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here