EA und Entwickler Visceral Games verschieben Battlefield Hardline auf Anfang 2015

Direkt auf der E3 diesen Jahres startet man mit der Battlefield Hardline Beta, welche zuerst PS4- und PC-Spieler antesten durften. Nun, wo etwas etwas Zeit ins Land gegangen ist und Visceral Games das Feedback der Spieler analysierte, muss man nun bekannt geben, dass man Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschieben wird.

Man ist wohl doch überrascht, dass man in der Beta zu viele Fehler bzw. Qualitätsmängel gefunden hat, dass man nun diesen Schritt gehen musst. Drei Punkte hebt man nun hervor, die als Grund herhalten müssen. Das wären die Multiplayer-Erfahrung, wo man u.a. neue Features einbauen will, die man direkt als Feedback von den Betatestern herhalten hat. Desweiteren möchte man die Single-Player Story mehr vertiefen und als dritter Grund gibt man vor, dass man an der Stabilität noch weiter arbeiten muss.

Überrascht uns das, gerade der letzte Punkt? Nach dem Fiasko, was man mit Battlefield 4 hingelegt hat, kann man nur hoffen, dass die Zeit auch wirklich genutzt werden kann.

Update #1

Hier nun die deutsche Übersetzung des EA Beitrags, warum Battlefield Hardline auf 2015 verschoben wird: http://www.battlefield.com/de/battlefield-4/news/Warum-BF-Hardline-2015-erscheinen-wird

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here